Bücher

Aufschlagen, abtauchen, wohlfühlen

NEU: DIE STADT DER STILLEN WASSER

Die Stadt Mesrée leidet unter einer langen Dürre. Schlimmer noch, ein kriegerisches Wüstenvolk zieht gegen die stolzen Mauern. Während die Eliten Mesrées zittern, kommt der Ratsschreiber Sajit mit einer mythischen Macht in Berührung. Einer Macht, die Mesrée nun dringend braucht, denn auch hinter dem Angriff der Wüstensöhne steckt mehr, als das Auge zunächst sieht. Sajit aber fühlt sich als Sandkorn in dem Sturm, der über seine Heimat hereinbricht. Er will keine Macht, er will nur Misha retten, seine Geliebte.

 

DIE STADT DER STILLEN WASSER

 

›Fantasy auf ganz hohem Niveau.‹

– Ray Brandon Dobbert, Libramorum


SCHWERT & MEISTER

Glen ist der Sohn eines Hüttenmeisters, sein Vater schmilzt Metall aus Erzbrocken. Von ihm hat Glen die seltene Gabe geerbt, Niyn aufzuspüren, ein magisches Erz. Waffen aus Niyn haben Zauberkräfte. Als ein mächtiger Fürst nach dem Niyn verlangt, gerät der Hüttenmeister in Bedrängnis und Glens Welt aus den Fugen.

 

›... in jeder Seite spürt man die Spannung, das Sirren der phantastischen Welt kurz bevor sie auseinanderbirst.‹

– Buchgespenst, Lovelybooks


Kurzgeschichten

Von Florian Clever sind folgende Kurzgeschichten in Anthologien erschienen: Das Osterlamm (Horror); Griechischer Imbiss (zeitgenössisch, Humor); Das Licht der Welse (Fantasy) und Sensenmann (Fantasy, Humor).